Archiv der Kategorie: B-Wurf in Planung!

Mein wertes Wohlbefinden…

Frauchen achtet immer sehr darauf, dass es uns allen gut geht! So hat sie seit einiger Zeit schon bemerkt, wie ich mehr aufs Sofa steige denn springe und am Rad nicht mehr ziehen mag. Irgendetwas stimmte also nicht. So fuhr sie mit mir am Montag zum Tierarzt. Dieser hat eine Zusatzausbildung in Osteopathie und hat die Ursache für mein Verhalten schnell erkannt: die Wirbel im hinteren Rücken sind total blockiert! So bekam ich zuerst komische dünne Nadeln gesetzt, die die Muskulatur entspannen sollten. Das klappte auch ganz gut. Dann brachten die heilenden Hände die Wirbel wieder in Ordnung. Zuerst war ich ja recht skeptisch aber jetzt springe und tobe ich wieder über die Wiese mit Papa Rigo, dass alle nur staunen!

Wie konnten sie auch wissen, wie weh das vorher tat! Wir Hunde müssen jede Schwäche – vor allem wenn wir im Rudel leben – so gut es eben geht verstecken. Da muss der Mensch schon sehr gut hinsehen.

Mit Rigo kann ich übrigens am Besten toben! Wir rennen uns nie über den Haufen und sind auch nicht so wild wie zum Beispiel Kessy. Beide haben wir unseren Lieblingsball im Maul und dann rennen wir um die Wette! Das ist einfach nur herrlich! Frauchen macht auch jeden Tag Kopfarbeit mit uns. Zum Beispiel muss einer von uns sitzen bleiben und der andere umrundet den sitzenden Hund. Dann wird getauscht. Oder sie versteckt die Bälle im dichten Gebüsch, wir müssen dann irre lang warten bis wir sie endlich suchen dürfen! Meistens finde ich dann beide Bälle und Rigo guckt doof aus der Wäsche. Ganz gerne mag ich auch wenn wir parallel eine kleine Distanzkontrolle (eine Übung aus dem Obedience) machen oder andere kleine Dinge. Da muss dann einer warten und der andere darf was mit Frauchen machen. Danach sind wir schön müde und schlafen den Vormittag über.

In diesem Sinne…jetzt muss ich ein Schläfchen machen! Eure Magic

P.S.: mit Läufigkeit ist noch nullkommagarnix bei mir – das dauert sicher noch ein paar Wochen!

B-Wurf in Planung

Hallo Leute!

Mein Frauchen findet anscheinend, daß ich das mit der Welpenaufzucht prima hingekriegt habe. Auch sind alle meine sieben Kinder aus dem A-Wurf putzmunter und machen ihren Besitzern viel Freude (meistens ;)).

Daher hat sie mir neulich geflüstert, daß wir bei meiner nächsten Läufigkeit wieder zu einem sehr netten Rüden fahren werden. Da dauert jetzt schon noch ein wenig, denn erst im Januar 2020 werde ich das nächste Mal wieder läufig. Die vom Zuchtverband vorgeschriebenen neun Monate Pause hätten wir dann locker eingehalten. Selber bin ich schon lange wieder topfit! Für so eine junge Hündin wie ich es bin, ist ein Wurf viel weniger belastend, noch dazu weil er eine sehr angenehme Größe von sieben Welpen hatte.

Lassen wir es einfach auf uns zukommen! Selber würde ich mich schon sehr freuen auf neuen Welpenwahnsinn!

Bis bald! Eure Magic