Sonnenschein im Bayerwald!

Hallo Leute! Nachdem Frauchen schon Trübsinn geblasen hat bei dem ständigen Nebel hier bei uns sind wir am Valentinstag in den Bayerischen Wald gefahren! Wir hatte Glück und die Sonne schien!

Zuerst durften Sanja und ich einen Spaziergang machen – ohne Papa Rigo! Der war dann hinterher dran und genoss die Runde anscheinend auch ohne uns! Aber sehr selbst! Unter uns lag der Nebel wie eine weiße Decke! Darüber: strahlender Sonnenschein!

A_Bayerwald I

Sanja und ich hatten ganz schön Spaß im Wald!

A_Magic_Sanja II A_Magic_Sanja III A_Magic_Sanja

Seltsame Dinge gab es zu entdecken!

A_Engel

Dann waren wir ganz oben….

A_Magic_Sanja_Harry II

….mit diesem Ausblick:

A_Bayerwald II

Wir zwei mit Herrchen! Was für ein toller Spaziergang!

A_Magic_Sanja_Harry I

Hoffentlich scheint bei Euch auch ein bisschen die Sonne! Dann ist die Welt gleich viel schöner! Bis bald! Eure Magic!

Menschen im Schnee

Heute morgen habe ich mich Herrchen und Frauchen einen tollen Ausflug gemacht! Wir waren im tiefen Schnee! Zuerst musste ich eine Weile im Auto warten und dann haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht, bei dem ich ganz seltsame Wesen gesehen habe! Ganz viele!

Also Menschen im Schnee habe ich ja in Saalfelden schon kennegelernt – in allen Variationen! Heute hatten aber alle ganz lange dünne Füsse und furchtbar lange dünne Arme, mit denen sie im Schnee gestochert haben. Sie sind neben mir den Berg runtergeglitten oder haben sich ganz seltsam fortbewegend hinaufgekämpft! Das war so merkwürdig, daß ich die gleich angewufft habe! Frauchen war obercool und nach dem dritten oder vierten habe ich gemerkt, daß die uns gar nichts tun wollen. Dann haben wir noch so einen genauer untersucht und siehe da, da steckte doch tatsächlich mein Herrchen unter der Verkleidung! Da gabs von mir gleich wilde Spielaufforderungen!

Heute soll ja unsinniger Donnerstag sein, vielleicht waren deshalb alle so komisch angezogen? Keine Ahnung! Es gibt einfach Dinge in der Menschenwelt, die sind mir völlig unerklärlich! Aber Hauptsache alle waren nett zu mir und ich durfte durch den Schnee flitzen! Bis bald! Eure Magic!

Click-Knack-Hin

Welpen machen gerne was kaputt. Heisst es zumindest. Also ich mus sagen, meine Bilanz dahingehend würde ziemlich positiv ausfallen! Zumindest was Menschensachen angeht. Das ein oder andere Stofftier hat zwar unsere Zergelspiele nicht lange überlegt aber dafür kann ich ja nichts! Sollen die Stofftierfabrikanten doch mal was für richtige Hunde produzieren und nicht so Zeugs für so weichgespülte Knutschhunde!

Aber was ich eigentlich erzählen wollte: heute habe ich den Clicker erwischt. Den, mit dem das Frauchen immer übt mit mir! Ich liebe ja dieses Clickgeräusch, denn danach gibts immer lecker Futter! Also in meinen Ohren kanns gar nicht oft genug clicken! Jedenfalls habe ich ihn heute mal genauer unter die Lupe genommen und wie wild drauf rumgeclickt! Nur das mit dem Futter danach hat nicht so ganz geklappt! So ganz genau kann ich es nicht sagen ob aus lauter Frust oder ob ich einfach mal diesem Geräusch auf den Grund gehen wollte – jedenfalls ist er jetzt hin! In ziemlich viele Teile zerstückelt habe ich ihn gemördert!

image

Auweia, das war Frauchens Lieblingsclicker! Wenn sie das sieht, gibts bestimmt Ärger! Deshalb muss ich heute für den Rest des Tages ganz lieb gucken und recht unauffällig sein! Vielleicht merkt sie’s gar nicht! Bis bald! Eure Magic mit einem klitzekleinen schlechten Gewissen!

Teamwork!

Heute morgen haben Sanja, Rigo und ich echtes Teamwork gemacht! Denn ich habe was Unglaubliches gefunden! Eine Plastiktüte, die so unwiderstehlich gerochen hat, wie Ihr es Euch gar nicht vorstellen könnt! Frauchen hat hinterher gesagt, es seien Fischreste drin gewesen! Lecker! Jedenfalls habe ich die Tüte gefunden und gleichmal über die Wiese gezogen, wodurch einiges vom Inhalt verstreut wurde! Ja und da drauf haben sich die Großen dann ausgiebig parfümiert! Hinter haben wir alle ganz toll gerochen und dann auch noch unser Auto und unser Hundezimmer, wo wir zum Trocknen drin waren. Herrchen ist mittags fast umgefallen, als er die Tür aufgemacht hat – so gut hat das geduftet!

Nochwas ist heute…ich bin genau vier Monate alt! Mein Geburtsgewicht habe ich in dieser Zeit schon vervierzigfacht! Wahnsinn, oder? Na so viel und vor allem so schnell wie ich fresse, ist das auch kein Wunder! Bis bald! Eure Magic!

Mutpobe!

Heute hatte Frauchen eine echte Mutprobe für mich parat! Sicher kennt ihr offene Treppen. Die kenne ich schon und gehe sie auch ganz alleine. Stellt Euch eine solche Treppe vor, aber alles aus Gitterrost und dann einen langen Gitterrostweg, der über ein ganz lautes Wasser führt! So laut, daß man rein gar nichts mehr hört ausser das Tosen und Brüllen des Wassers. Und man sieht es auch  noch von oben, da man durch den Rost natürlich durchsieht! Da musste ich heute drüber! Zusammen mit dem Frauchen! Sie sagt, sie geht da mit allen Hunden schon recht früh mal drüber – sobald die Pfoten groß genug sind, daß sie auf den Gitterrost passen – weil da eine ganz tolle Spaziergehstrecke lang geht! Damit wir das kennenlernen! Auf alle Fälle habe ich wieder mal bewiesen, daß ich total mutig bin! Rute hoch und schnurstracks drüber! Da wo es ganz besonders laut war, habe ich schon mal gekuckt, was Frauchen macht und mich an ihr orientiert. Aber ansonten alles easy! Zur Belohnung gab es einen tollen Spaziergang an der Vils entlang! Da bin ich gerne mal wieder mutig! Bis bald! Eure Magic!

Schnarchzapfen unter sich!

Psst! Leise! Nach zwei Schneespaziergängen heute schlafe ich gerade den Schlaf der Gerechten. Geräusche? Was für Geräusche? Achso…es lässt sich jetzt wohl nicht mehr verheimlichen und es ist mir fast ein bisschen unangenehm: ich schnarche! Manchmal leise und eher langgezogen, manchmal lauter und schnorchelig! Meine Menschen müssen dann immer grinsen! Pffff, seit zwei Tagen darf ich mit dem ganzen Rudel im Schlafzimmer schlafen! Was manchmal gar nicht so einfach ist! Die Nachtruhe wird dann gestört! Denn meine Menschen schnarchen nämlich auch! Viel lauter als ich! Findet jedenfalls Eure Magic!

Frauchen hat die Macht…

Gewusst habe ich es immer schon. So innen drin. Aber heute ist es mir so richtig klar geworden: mein Frauchen kann Dinge, die sind einfach unglaublich! Sie kann zum Beispiel ein grosses Monsterding mit langem Schlauch dazu bringen, die Luft, Dreck und überhaupt alles einzusaugen! Es macht zudem einen Riesenlärm und wenn ich nicht aufpasse, dann saugt es mich auf einmal mit ein! Denn ich beisse wie wild auf dem Teil herum, was auf dem Boden herumfährt!

Dann kann mein Frauchen mit einem Ding nicht größer vielleicht als ein Menschendaumen Feuer anzünden! Ehrlich! Habe ich heute ganz genau beobachtet beim großen Ofen! Zuerst Holz rein, dann so kleine zusammengedrehte Teile dazu und dann wurde das Daumendings betätigt! Schwupp, brannte das Feuer! Da war ich schwer beeindruckt!

Alle Türen öffenen sich nur, wenn Frauchen das will, das große Auto fährt nur wenn sie es sagt, die grossen Hunde  und sogar das Herrchen sind eigentlich fast immer ganz brav und folgsam! Diese Erkenntnis muss ich erstmal verdauen! Heisst das jetzt, daß ich auch immer lieb sein muss? Das muss ich mir erst noch überlegen! Bis bald! Eure Magic!

 

Spiel im Schnee

Hallo Leute! Eigentlich hätte ich an diesem Wochenende mit Rigo und Frauchen zum Training fahren sollen. Aber Frauchen ist die Hexe ins Kreuz gefahren und sie kann ganz schlecht sitzen. Somit sind keine langen Autofahrten möglich und wir haben uns die Zeit anders vertrieben! Heute war ein sonniger Tag und wir hatten viel Spaß im Schnee!

Sanja guckt, hält sich dann aber lieber im Hintergrund. Wir waren ihr wohl doch zu ungestüm!

A_SanjaIch gucke! Was geht ab? Der Papa kommt!!

A_Magic stehendRigo, elegant wie immer…

A_RigoHa, wir haben ein großes Tau zum Zergeln! Ein bisschen geht immer! Vorsichtig wegen der neuen Zähne aber Spaß hat es trotzdem gemacht! Gewinnen darf ich allerdings nie! Blöd!

A_Magic und Rigo VIA_Magic und Rigo IIIA_Magic und Rigo IIA_Magic und Rigo IAber wir spielen auch gerne ohne Tau, besonders gerne das Hüpfspiel!

A_Magic und Rigo IVEs geht noch höher!

A_Magic und RIgo VDas war sogar dem Papa zuviel! Es gab einen ordentlichen Anschiss!

A_Magic und Rigo VIINaaa gut, hab` schon verstanden!

A_Magic und Rigo VIIIWir waren gleich wieder gut und es ging weiter! Schnee ist toll, auch wenn wir nicht mehr sehr viel davon haben! Jetzt bin ich müde und muss erst mal eine große Runde schlafen! Bis bald! Eure Magic!

 

Unglaublich beschäftigt…

Hallo Leute! Ihr müsst wirklich entschuldigen, daß ich schon seit Tagen keinen Mucks von mir gegeben habe. Also im Blog jedenfalls. Aber im Moment bin ich einfach unglaublich beschäftigt! Um genau zu sein, habe ich fast keine freie Minute!

Denn Papa Rigo und ich spielen den ganzen lieben langen Tag zusammen! Trotz Zahnwechsel kann ich mir das Zergeln nicht verkneifen! Wir haben ausserdem entdeckt, daß Hüpfen sehr lustig ist und tun das ausgiebig im Schnee wie zwei Springböcke! Danach bin ich erstmal eine Weile fertig und muss natürlich lange schlafen!

Dann kommt das Frauli und will mit mir üben, was ich bereitwillig mitmache! Sie lässt sich auch immer wieder was Neues einfallen! Danach habe ich einen vollen Bauch und bin wieder müde!

Neue Ideen habe ich auch ganz viele! Heute bin ich heimlich in den ersten Stock hoch und habe in Fraulis getragener Wäsche was ganz gut Duftendes entdeckt! Stolz habe ich das durchs ganze Haus getragen und wollte es nicht mehr hergeben! Was das war ? Verrate ich nicht – Ehrensache!

Eins muß ich Euch noch erzählen! Mein kuschelweiches Welpenplüschfell muss bald dem neuen Fell weichen! Ein ganz zarter Streifen davon ist entlang der Wirblesäule schon zu sehen! Er ist glänzender und glatter!

So, jetzt noch schnell eine Runde Ganzkörpergymnatik machen, Ihr wisst schon, für die Beweglichkeit! Dann wirds Zeit fürs Bettchen! Bis bald! Eure Magic!

Besuch in den Bergen

Also Leute, das Wochenende eben war wirklich der Hammer! Wir sind nämlich in einer völlig anderen Welt gewesen und das nur nach knapp drei Stunden Fahrt! Während es bei uns daheim schon wochenlang eher grau und schmuddelig ist, war es dort ganz anders! Aber der Reihe nach! Wir sind zuerst ganz lange geradeaus gefahren, über ein paar Flüsse drüber, durch zwei dunkle Röhren und dann waren sie plötzlich da: die Berge! Rechts und links türmten sie sich auf, sowas habe ich echt noch nie gesehen! Die Sonne schien und es gab Schnee! Ganz viel Schnee sogar! Dann habe ich gelernt, daß es noch einen Hovawart gibt der so aussieht wie Papa und ich! Das war Cooper, der Papa von meinem Papa! Ganz schön kompliziert! Der ist vielleicht toll! Mit ihm durfte ich zwei superschöne Spaziergänge machen! Am Samstag waren wir am Ritzensee in Saalfelden, da gabs für mich wahnsinnig viele neue Sachen zu bestaunen: Schlittschuhläufer, Kinder mit Schlitten, Langläufer und natürlich noch eine Menge Spaziergänger mit Stöcken! Opa Cooper war total cool und so war ich das natürlich auch! Nur die Stöcke waren mir nicht ganz geheuer!

Das bin übrigens ich! Mein Frauchen meint, ich würde momentan nur aus „Haxn“, auf hochdeutsch „Beinen“ bestehen!

image

Wir hatten wahnsinnig viel zu tun, natürlich auch ganz in Hovawartmanier gründlich aufzupassen!

imageAlles musste genauestens untersucht werden!

Magic 07Magic 04

Hier kann man sehen, wie tief der Schnee ausserhalb der Wege war! Da bin ich drin versunken!

Cooper + Magic 05

Abends lernte ich dann ganz viele nette Leute kennen vom Hundeverein! Die haben vielleicht gestaunt über mein weiches Plüschfell und das ich so brav war! Denn die meiste Zeit habe ich eh unterm Stuhl gepennt!

Heute am Sonntag bin ich mit Cooper nochmal eine Runde durch den Schnee gelaufen! Dabei spang ich als schwarzmarkener Hovawart in den Schnee und kam als weisses Ungeheuer wieder ‚raus! Das war total lustig und ich hätte ewig weitermachen können!

imagePferde gucken…die waren vielleicht riesig!

Magic 01

Dann versuchten wir noch ein Stillhaltebild! War gar nicht so leicht! Erst schnüffeln…

Cooper + Magic 03

…dann haben wir es noch tatsächlich geschafft, daß ich mal ein paar Sekunden ruhig sitzengeblieben bin!

image

Eins muss ich Euch noch verraten! Das Frauchen von Cooper ist echt cool! Hoffentlich treffen wir die bald mal wieder! Ich glaube, sie fand mich auch ganz nett! Jetzt muss ich aber schlafen, die Bergluft macht vielleicht müüüde! Bis bald! Eure Magic!

P.S.: Frauchen meint übrigens, da ich jetzt 16 Wochen alt bin, müsste sie den Welpenblog schliessen! Denn ich bin ja jetzt kein Welpe mehr, sondern ein Junghund! Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, oder was meint Ihr?